Fitnessfrühstück: Haferflocken-Gugelhupf mit Himbeer- Bananencreme

Aufgepasst! Hier kommt mein Lieblingsfrühstück!

Wenn ich Haferflocken zum Frühstück esse, habe ich das Gefühl immer sehr gut bis zum Mittagessen gesättigt zu sein und benötige nicht zusätzlich noch eine Zwischenmahlzeit.

Die Himbeer- Bananencreme gibt dem Ganzen eine süße Note, die bei meinen Frühstücksvorlieben nie fehlen darf.

Sollte man Frühstücken?

Meiner Meinung nach nur, wenn man auch wirklich Hunger hat. Ich halte nichts davon, sich zum Frühstück zu zwingen. Wenn ich unter der Woche um 06:30 Uhr aufstehe esse ich nicht sofort sondern warte bis ich Hunger habe, was meistens gegen 09:00 Uhr der Fall ist. Am Wochenende Frühstücke ich nicht regelmäßig, da ich dann lieber die Zeit nutze uns sehr lange schlafe. Dann wird schon eher ein Mittagessen aufgetischt.

Ob mit oder ohne Frühstück, jeder wie er mag!

Gugelhupf, Zutaten für eine Person

80g Haferflocken

10g Leinsamen

10g Kokosflocken

Zubereitung

Alles Zutaten mit ca. 180g kochendem Wasser in einem Schälchen über Nacht ziehen lassen.

Creme, Zutaten

Eine reife Banane

Eine handvoll gefrorene Himbeeren

1-2 EL Sojajoghurt

1Tl Proteinpulver

Zubereitung

Alle Zutaten mit etwas Wasser in einem Mixer pürieren.

Anmerkung zur Nährwertverteilung und Kalorien

Esse wenn du Hunger hast, höre auf wenn du satt bist. Dieses Rezept kommt problemlos ohne Kalorien- und Nährwertangaben aus.

Werbeanzeigen

3 Gedanken zu „Fitnessfrühstück: Haferflocken-Gugelhupf mit Himbeer- Bananencreme“

  1. huhu, das klingt lecker und sieht auch wirklich schön aus! vielleicht kann ich damit meine mitwohnis, die der anblick und die konsistenz von normalem haferbrei abschreckt überzeugen.

    ansonsten wollte ich die hinweisen, dass jedem das seine in deutschland einen sehr unschönen beigeschmack hat. aber lies selbst: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Jedem_das_Seine
    klar, kann man zur debatte stellen, ob die nutzung durch die nazis den spruch für immer versaut, andereseits sollte man sich klar machen, dass viele geschichtlich kundige menschen diese formulierung immer mit buchenwald in verbindung bringen werden.

    liebe grüsse, r.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s