Deine innere Stimme besiegen!

Mit welchen Gedanken treibst du dich so auf der Beinpresse rum? Foto von Pixab

Was sagt Dir Deine innere Stimme im Training?

Hier meine „Best of“ vom heutigen Beintraining im Fitnessstudio:
Deine innere Stimme besiegen! weiterlesen

Werbeanzeigen

Fettfreies Hummus

Hummus kommt aus dem Nahen Osten und wird gerne als Vorspeise zu Fladenbrot gereicht. Im „traditionellen“ Hummus Rezept steckt viel Fett, da es meistens mit Olivenöl oder/ und mit Sesampaste (Tahin) zubereitet wird. Fettfreies Hummus weiterlesen

Massenphänomen Freibad: Auch alleine liegt es sich sexy

Massenphänomen Freibad. Bild von Pexels

Auszug eines Freibadbesuches im warmen August

Nach einem sehr aufregenden Tag im Freibad sitze ich (ausgehungert und ausgelaugt) auf meinem Balkon und gebe mich meinem Abendessen hin. Massenphänomen Freibad: Auch alleine liegt es sich sexy weiterlesen

Aktiver Lebensalltag! Meine 6 besten Tipps für mehr Bewegung

Treppen steigen, Bild von pixabay

Sehr oft klagen meine neue Kunden, die bereits regelmäßig trainieren, dass sie einfach dem Ziel nicht näher kommen den Körper, die Kraft und die Ausdauer zu bekommen, die sie haben möchten. Sie erzählen mir stolz, wie oft sie ins Fitnessstudio gehen und das sie wirklich hart trainieren. Aktiver Lebensalltag! Meine 6 besten Tipps für mehr Bewegung weiterlesen

Protein Frappé – Abkühlung und Booster zu jeder Tageszeit

Protein FrappeDiesen fett-und zuckerfreien Protein Frappé trinke ich gerne im Sommer vor dem Krafttraining.

Der Kaffee im Protein Frappé dient in dem Fall für mich als kleiner Booster und macht mich fit für das bevorstehende Workout. Wer, wie ich nicht täglich Kaffee trinkt, wird die Wirkung des Koffeins hier sehr gut spüren. Protein Frappé – Abkühlung und Booster zu jeder Tageszeit weiterlesen

Sport- Wie fange ich überhaupt an?

Meine 6 Tipps, um endlich den Hintern hoch zu bekommen

Ehrgeizig beim Start einer neuen Herausvorderung. Bild von Pexels

Die Frage “Wie soll ich überhaupt mit dem Sport anfangen?“ schmettern mir Bekannte oft entgegen. Dabei reichen die Mundwinkeln meistens bis zum Knie, weil schon eine gewisse Demotivation herrscht, Sport- Wie fange ich überhaupt an? weiterlesen